Charter Bedingungen

Grundvoraussetzung:

Sportbootführerschein Binnen (SBF Binnen) und praktische Erfahrungen

Rücktritt:

Bei Rücktritt von der Buchung der Motoryacht gelten folgende Regelungen:

  • Rücktritt Mieter, mehr als 50 Tage vor Buchungsbeginn, 150,- Euro Bearbeitungsgebühr einmalig
  • Rücktritt Mieter, 49-30Tag vor Buchungsbeginn, 50% der Buchungskosten li>Rücktritt Mieter, 29 Tage oder weniger vor Buchungstermin, 100% der Buchungskosten


Rücktritt durch den Vermieter, auf Grund von unvorhergesehenen Ereignissen, Havarie, Beschädigung der Yacht, Höhere Einflüsse (Hochwasser, Niedrigwasser etc.) jederzeit möglich. Die Buchungskosten werden in diesem Fall vollständig erstattet - eine Entschädigungsleistung wird grundsätzlich abgelehnt.

Übergabe:

Übergabe und Rücknahme erfolgen immer im Yachthafen Speyer an dem im Miet-/Chartervertrag genannten Liegeplatz.
Zeitliche Verzögerungen bei der Übergabe/Rücknahme sind dem Vermieter immer rechtzeitig, mindestens jedoch 3 Stunden vor vereinbarter Über-/Rückgabe telefonisch anzuzeigen.

Endreinigung:

60,- Euro bei normaler Verschmutzung.
Bei einer Verschmutzung über das normale Maß hinaus behalten wir uns vor Zusatzkosten zu erheben.

Rückgabe:

Die Rückgabe der Yacht hat besenrein zu erfolgen.
Müll ist ordentlich in die an Land vorgesehenen Behältnisse zu entsorgen.
Die Küche ist vom Mieter sauber zurück zu geben, dh. benutztes Geschirr, Töpfe etc. sind zu spülen und einzuräumen.
Bei Verschmutzungen, die durch den Vermieter festgestellt werden, entstehen Zusatzkosten für die nachträgliche Reinigung. (die Reinigung von Geschirr etc. ist nicht Bestandteil der Endreinigung!)

Müll:

Der Mieter ist verpflichtet, seinen Müll ordentlich zu sammeln und an Land in die dafür vorgesehenen Behälter zu entsorgen.
Dies gilt sowohl für die Dauer der Nutzung, als auch für die Rückgabe.

Fäkalientank:

Die Yacht wird mit leerem Tank übergeben.
Bei Rückgabe der Motoryacht erfolgt die Leerung des Fäkalientanks durch den Vermieter, als Bestandteil des Mietverhältnisses.
Der Mieter ist jedoch verpflichtet, den Fäkalientank innerhalb seiner Nutzungsdauer auf seine Kosten fachgerecht abpumpen zu lassen, wenn dieser den Füllstand erreicht hat.

Wassertank:

Die Yacht wird mit vollem Wassertank übergeben.
Während der Mietdauer ist der Mieter für ein eventuelles Nachfüllen des Tanks selber verantwortlich.
Bei Rückgabe wird das Auffüllen durch den Vermieter vorgenommen - als Bestandteil des Mietverhältnisses.

Tanken:

Die Motoryacht wird bei Mietantritt vollgetankt an den Mieter übergeben.
Ebenso hat der Mieter die Motoryacht bei Rückgabe vollgetankt zurück zu geben.
Sollte der Mieter dies versäumen, wird die Yacht durch den Vermieter vollgetankt.
Zu den hierbei anfallenden Kraftstoffkosten kommt dann noch eine Extra-Gebühr in Höhe von 50,- Euro hinzu.
Die Gesamtkosten sind sofort fällig.

 

Die Motoryacht ist ua. folgt ausgestattet

- die genaue Anzahl ist in der Inventarliste bei Übergabe aufgeführt:

  • Küche - ua. Gläser, Teller, Tassen, Besteck, Schüsseln, Töpfe, Pfanne, Wasserkocher, Kaffeekocher (Filterlos, für lose gemahlenen Kaffee), Toaster
  • Betten - je Schlafstätte 1x Kopfkissen, 1x Bettdecke Sitzecke
  • Fender
  • Festmachleinen
  • Karten (Umkreis bis 50km)
  • Rettungswesten (jeweils in Anzahl der genannten Buchungsgäste an Bord) (Rettungswesten für Kleinkinder müssen bei Buchung angefragt werden, ebenso Rettungswesten für übergewichtige Personen - hier erfolgt keine generelle Zusage der Verfügbarkeit)

Sonderausstattung:

  • Bettwäsche
  • Hand- und Geschirrtücher sind vom Mieter mitzubringen und auf Verlangen bei Mietantritt nachzuweisen
    Auf Wunsch kann die Bettwäsche, sowie die Hand- und Geschirrtücher von Vermieter mit gebucht werden.
    Die Mietkosten hierfür betragen:
    • je Satz Bettwäsche 15,00 Euro (1x Kopfkissenbezug, 1x Bettdeckbezug, 1x Spannbettlaken)
    • je Satz Handtücher 10,00 Euro (1x Handtuch, 1x Duschtuch),
    • ein Satz Geschirrtücher 5,00 Euro (3 Stück).
    Die Nutzungsdauer entspricht hier der Buchungsdauer - die Kosten sind bei nachträglicher, späterer Buchung direkt bei Mietantritt fällig.
    Bei regulärer Buchung werden die Kosten mit dem Mietpreis in Rechnung gestellt.

Sondervereinbarung Jetski:

Der Mieter hat die Möglichkeit zusätzlich zu seiner gebuchten Motoryacht einen Wasserski dazu zu buchen.
Die Kosten hierfür betragen 20% des Buchungspreises und sind nur in Verbindung mit der Yachtbuchung möglich.
Eine separate Mietung des Jetskis ist nicht möglich.
Die Buchung beinhaltet bei Wochencharter 10 Fahr-/Betriebsstunden, bei Wochenendcharter 6 Fahr-/Betriebsstunden.
Jede weitere angefangene Betriebsstunde wird mit 40,- Euro in Rechnung gestellt.

Eine Weitergabe des Jetskis, bzw. dessen Untervermietung ist ausdrücklich untersagt.

Rücktritt gebuchter Jetski:

  • mehr als 50 Tage vor Buchungsbeginn 50,- Euro Bearbeitungsgebühr einmalig
  • 49-30 Tag vor Buchungsbeginn, 50% der Buchungskosten
  • ab 29 Tage oder weniger vor Buchungstermin, 100% der Buchungskosten

Rücktritt durch den Vermieter, auf Grund von unvorhergesehenen Ereignissen, Havarie, Beschädigung der Yacht, Höhere Einflüsse (Hochwasser, Niedrigwasser etc.) jederzeit möglich. Die Buchungskosten werden in diesem Fall vollständig erstattet - eine Entschädigungsleistung wird grundsätzlich abgelehnt.